Für das Dagegen sein, den Blick umkehren, woanders hinschauen, die Gardinen aufreißen, den Ausblick genießen. Antifotos auf der ANT!FOTO in Düsseldorf.