The Black Circus is a small theatre where drama, dreams and fantasies are performed. Approaching the themes of the memory, esotericism and collective imagination, these photographs are like meeting upsetting traces of human beings who lived in former times. Like in an arena phantoms are dancing in the black room. It is a moving room where a lot of figures meet to be transformed, put on stage and itself there to lose. In this way the obscure game of the unconscious starts and everything becomes possible.

Weil ich dich sehe. Schwarz. Weiß. Verschwommen. Und nicht höre. Weil Worte für die Vögel sind. Wie Würmer für die Hunde. Weil eine Weile später jetzt ist. Weil Katzen schleichen, weil Gestank dir in die Nase kriecht. Rein. Raus. Aus.

Gedärme grummeln im Zwielicht, Brüste kreisen im Traum, fügen sich zusammen, klebrige Masse tropft dir in die Augen, du stocherst im Nebel. Die Gedanken zu Brei. Sind tot. Verlorene Seelen steppen auf dem Parkett der sich sehnenden Sucht. Nie wieder. Kein Walzer, kein Polka. Wieder und immer wieder. Weil.

Weil mehr Sara Imloul in der Polka Galerie Paris zu sehen ist.